Sparsamer mit Tarifvergleichen

schnell und einfach Angebote bekommen

Meetings per Telefon

| Keine Kommentare

Frau beim telefonierenWenn Teams geografisch verteilt arbeiten, dann können regelmäßige Meetings nicht in persönlicher Anwesenheit aller Teilnehmer stattfinden, sondern sie müssen anders organisiert werden. Ein Mittel der Wahl ist die Telefonkonferenz, in der sich die miteinander arbeitenden Kollegen sehr einfach untereinander austauschen können. Auch wenn man heutzutage problemlos von erwachsenen Menschen voraussetzen kann, dass sie telefonieren können, so ist eine Konferenz per Telefon doch etwas anderes.

Die Vorbereitung einer Telefonkonferenz

Telefonkonferenzen werden am besten über das Festnetz durchgeführt, dort ist die Verbindungsqualität am besten und auch die Kosten sind sehr berechenbar und in der Regel auch deutlich geringer als wenn man per Handy mit mehreren Teilnehmern telefoniert. Wer keine geeignete Vermittlungstechnik im Hause hat, kann trotzdem eine Konferenzschaltung durchführen. Im Internet finden sich viele Anbieter, wie hier unter talkyoo.net, die die Organisation von Konferenzen anbieten. Es gibt Anbieter, die die Technik kostenlos zur Verfügung stellen, in diesem Fall müssen nur die Gebühren für das Festnetztelefonat getragen werden. Wer schon eine Festnetzflat hat, der hat keine weiteren Kosten zu erwarten. Daneben gibt es auch einige Anbieter, die Geld für ihre Dienstleistungen verlangen. Hier lohnt der Vergleich, da sich auch die Leistungen unterscheiden.

Was man sonst beachten sollte

Ist geklärt, mit Hilfe welcher Technik die Telefonkonferenz stattfinden soll, muss die Organisation geklärt werden. Auch wenn die Möglichkeit besteht, die Teilnehmer per Telefon kurz vor Beginn der Konferenz einzuladen, macht es Sinn zuvor per Mail einzuladen, so dass auch alle Teilnehmer per Festnetz erreichbar sind. Bei der Festlegung der Uhrzeit sollten unterschiedliche Zeitzonen beachtet werden. Den wenigsten Menschen macht es Spaß in der Nacht aus beruflichen Gründen zu telefonieren. Zu Beginn einer Konferenz sollten Grundregeln genannt werden. Dazu gehört Disziplin, dass man also die gerade sprechende Person ausreden lässt und dass man vor dem eigenen Redebeitrag noch einmal den eigenen Namen nennt.

Telefonkonferenzen – Meetings über Festnetz

Unterhält eine Firma mehrere Standorte, so können Meetings auch als Telefonkonferenzen stattfinden. Ist die nötige Vermittlungstechnik nicht im Hause, so kann man sich verschiedener Anbieter bedienen. Per Vergleich im Internet findet man einfach den Richtigen. Ist die Konferenz erst einmal organisiert, dann braucht es lediglich Disziplin, damit das Meeting per Telefon ein Erfolg wird.

Bild: Benicce – Fotolia

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.