Sparsamer mit Tarifvergleichen

schnell und einfach Angebote bekommen

Professionelle Telefonkonferenzen ohne eigene Telefonanlage abhalten

| Keine Kommentare

TelefonVor nicht allzu langer Zeit waren Telefonkonferenzen lediglich großen Unternehmen vorbehalten. Die Kosten für die Anschaffung einer eigenen Telefonanlage und deren Wartung waren für kleine und mittelständische Unternehmen einfach zu hoch. Mittlerweile gibt es jedoch viele Alternativen zur eigenen Telefonanlage, mit denen sich professionelle Telefonkonferenzen organisieren lassen.

Organisation über einen Fremdanbieter

Mittlerweile hat sich ein ganzer Dienstleistungsbereich rund um die Organisation von Telefonkonferenzen für kleine und mittlere Betriebe gebildet. Grundsätzlich werden die Dienstleistungen dabei in zwei verschiedenen Modellen angeboten: Entweder, die einzelnen Teilnehmer wählen sich mit einer kostenpflichtigen Telefonnummer ein, oder die Telefonkonferenz wird zentral vom Gastgeber aus organisiert. In letzterem Fall zahlt nur dieser die anfallenden Verbindungskosten und kann die anderen Gesprächsteilnehmer dann kostenlos einladen. Die Preise für diese Dienstleistung variieren stark je nach Anbieter, liegen in der Regel jedoch deutlich unter den Kosten, die für die Anschaffung einer eigenen Telefonanlage anfallen würden.

Die Do-It-Yourself-Lösung

Mit etwas mehr Aufwand lässt sich die eigene Telefonkonferenz heute dank technischer Mittel auch ganz im Alleingang organisieren. Mit meist kostenloser Videotelefonie Software können Sie mehrere Teilnehmer für eine Konferenz einladen. Der Vorteil dieser Lösung gegenüber der klassischen Telefonkonferenz besteht darin, dass nicht nur Audio-, sondern auch Videodaten übertragen werden können. Wer in ein entsprechendes Setup mit Monitoren und Webcams investiert, kann also ganz ohne Telefonanlage oder Drittanbieter nicht nur eigene Telefonkonferenzen, sondern sogar moderne und professionelle Videokonferenzen abhalten.

Höhere Effizienz mit eigenen Telefonkonferenzen

In der globalisierten Geschäftswelt werden Telefonkonferenzen immer wichtiger. Je nach den Anforderungen im Unternehmen empfiehlt sich die Investition in eine Telefonanlage oder die Zusammenarbeit mit anderen Anbietern. Grundsätzlich fahren gerade kleinere Unternehmen jedoch mit kostengünstigeren Softwarelösungen besser. Diese ermöglichen professionelle Telefon- und Videokonferenzen ohne Telefonanlage und größere Investitionen. Da diese Konferenzen meist über das Internet laufen, fallen bei dieser Lösung auch die recht hohen Verbindungskosten anderer Anbieter weg.

Bild: Sven Hoppe – Fotolia

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.